Polizeigewalt Samstag 23.1.2021 in Wien

Manuel Cornelius MittasBearbeite“Polizeigewalt Samstag 23.1.2021 in Wien“

https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

Nach 50 Metern wurde der Spaziergang gestoppt. Ein Teil der Spaziergänger wurde eingekreist. Hier ist ein Ausschnitt, der zeigt, wie eine Frau von der Polizei behandelt wird, und wie Jenny eingreift. Meines Erachtens wäre das alles nicht nötig gewesen.

Wer Kritik üben möchte: Bitte greifen Sie die Menschen nicht persönlich an.
Die Welt ist bunt, somit auch vielfältig, und ich wünsche mir, dass sie, im Rahmen der Menschenrechte, des Völkerrechts und unserer Verfassung, bunt und vielfältig bleibt.
Wer Menschen mit einer anderen Weltsicht herabwürdigt, bedroht oder gar nach dem Leben trachtet, ist selbst das Übel, dass er, oder sie, glaubt im Außen bekämpfen zu müssen.
Ich will jetzt nicht darauf näher eingehen, denn ich nehme an, dass alle wissen was Zwangherrschaft und (bzw. contra) Selbstverantwortung bedeuten.

Friede sei mir Dir, Friede sei mit mir, Friede sei mit UNS! Ich übernehme keine Haftung für die hier von mir veröffentlichten Inhalte. Es kann aber sein, dass ich teilweise oder gänzlich mit den Inhalten konform gehe.
Werbung

Quelle: klammer irmgard

Unterstützen Sie unsere Freie- und unabhängige Medienarbeit – weitere Infos finden Sie hier:
https://outoftheboxmedia.tv/unterstuetzung/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s